"Blauer" Mozzarella beschlagnahmt

19. Juni 2010, 12:27
60 Postings

Käse aus deutscher Produktion färbt sich nach dem Öffnen der Verpackung - Konsumenten erstatteten Anzeige

Rom - 70.000 Mozzarella-Packungen sind von der Polizei in Turin konfisziert worden. Nach dem Öffnen der Packung wurde der weiße Käse nämlich aus noch ungeklärten Gründen blau. Der Mozzarella war von einer deutschen Firma für norditalienische Diskonter hergestellt worden. Die Polizei schaltete sich ein, nachdem Konsumenten Anzeigen erstattet hatten.

Noch unklar ist, warum der Käse an der Luft blau wird. Die gesamte Lieferung von deutschem Mozzarella wurde beschlagnahmt. 2008 war Italien von einem Lebensmittelskandal rund um Dioxin-Spuren in Mozzarella erschüttert worden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    So sollte es sein: Weißer Büffel-Mozzarella in einer Käserei im italienischen Caserta. Der in Deutschland produzierte und an einen italienischen Diskonter gelieferte Mozzarella färbt sich nach Öffen der Packung allerdings blau.

Share if you care.