Universität Klagenfurt feiert 40 Jahre Bestehen

18. Juni 2010, 13:44
16 Postings

Rektor Mayr wies auf triste Budgetsituation hin

Klagenfurt - Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat am Freitag ausgiebig ihren 40. Geburtstag begangen. Die Feierlichkeiten begannen am Vormittag mit einem akademischen Festakt mit einer Festansprache von Rektor H.C. Mayr. Am Nachmittag waren Führungen und Präsentationen persönlicher "Uni-Historien" geplant. Ab 20:00 Uhr wird das Universitätsgelände im Rahmen des "Campus Festival" zum Freilufthörsaal, geplant waren zahlreiche musikalische Acts auf insgesamt sechs Bühnen.

Warnung vor "Ausbluten" der Bildungsinstitutionen

Mayr wies in seiner Festansprache auf die triste Budgetsituation der Universitäten in Österreich hin und warnte vor einem Ausbluten der Bildungsinstitutionen. Der Rektor zeigte sich aber zuversichtlich, dass sich die Klagenfurter Uni auch weiterhin positiv entwickeln werde.

Was vor 40 Jahren mit fünf Professoren, 25 wissenschaftlichen Mitarbeitern und 26 Studenten begann, hat sich inzwischen zu einer Bildungsinstitution mit über 10.000 Studenten, rund 850 Mitarbeitern und Fakultäten für Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Technische Wissenschaften (einschließlich Informatik) und die Fakultät für interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF) entwickelt.

Dass Feiern am Klagenfurter Campusgelände Tradition haben, beweist das Geburtstagsparty-Programm: Opus, The Beth Edges, die Surfer, DJ Manuelito, DJ Freddy Sunshine, Poetry Slam, The Gang und The Talltones: Von Rock über Lyrics bis hin zu Salsa und House Music wird zum Jubiläum viel geboten. (APA)

Share if you care.