Regierungschef Vanhanen geht

18. Juni 2010, 07:38
7 Postings

Regionalministerin Mari Kiviniemi folgt nach

Helsinki - Finnlands Ministerpräsident Matti Vanhanen will heute (Freitag) bei Staatspräsidentin Tarja Halonen den Rücktritt einreichen. Der 54-Jährige hatte nach sieben Jahren an der Regierungsspitze im Dezember vorigen Jahres diesen Schritt vorangekündigt. Als unmittelbaren Grund nannte Vanhanen eine Knieoperation. Vanhanen war in den Monaten davor wegen möglicher Verwicklung in einen Parteifinanzierungsskandal und wegen ständig sinkender Umfragewerte seiner Zentrumspartei unter Druck geraten.

Kommende Woche soll die als Nachfolgerin bereits feststehende, bisherige Regionalministerin Mari Kiviniemi als Regierungschefin angelobt werden. Die 41-Jährige soll der existierende Koalition aus Zentrumspartei, Konservativen, Grünen und Schwedischer Volkspartei bis zu den Parlamentswahlen im April kommenden Jahres vorstehen. Im Zusammenhang mit dem Wechsel an der Spitze wird auch eine geringfügige Regierungsumbildung erwartet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Matti Vanhanen will nicht mehr Ministerpräsident sein. Heute reicht er seinen Rücktritt ein.

Share if you care.