Promotion - entgeltliche Einschaltung

Die besten Bauten Europas im Architekturzentrum Wien

18. Juni 2010, 10:04

Ausstellungseröffnung im Az W am 23. Juni - "Europas beste Bauten. Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur. Mies van der Rohe Award 2009"

Der Mies van der Rohe Award, einer der wichtigsten und prestigeträchtigsten Preise für Architektur im europäischen Wettbewerb, ist eine gemeinsame Initiative der Europäischen Kommission und der Fundació Mies van der Rohe - Barcelona. Alle zwei Jahre wird der begehrte Preis ausgelobt und vergeben.

Sein Hauptanliegen ist die Anerkennung und Würdigung herausragender Verdienste im Bereich der Architektur innerhalb der Europäischen Union. Der Preis versteht sich auch als Förderung des Berufsstandes an sich, als Ermutigung für ArchitektInnen in der gesamten Europäischen Union und als Unterstützung für junge ArchitektInnen am Anfang ihrer Karriere. Beide Preise - Hauptpreis und Sonderauszeichnung "Special Mention" - werden für die außergewöhnliche Leistung in konzeptueller, technischer und baulicher Hinsicht verliehen.

Aus den 340 von europäischen ExpertInnen 2009 nominierten Projekten wurden fünf Finalisten, besichtigt von der Jury, ausgewählt - die hochkarätige Jury überzeugen konnte schließlich das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit der Nationaloper & Ballett in Oslo, Norwegen. Die Sonderauszeichnung für die "Emerging Architect Special Mention" ging an das Architekturbüro Studio Up für das Gymnasium 46° 09' N / 16° 50' E in Koprivnica, Kroatien. Bereichert wird die Wanderausstellung der rund 50 Projekte durch die Präsentation der 14 österreichischen Nominierungen.

Ein Katalog mit den von der Jury ausgewählten Arbeiten - Preisträger, Gewinner der Special Mention, Finalisten und Projekte der Shortlist - ist im Az W und in der Ausstellung erhältlich.

Sommerfest im Az W

Anlässlich der Eröffnung feiert das Az W sein zur Tradition gewordenes Sommerfest bei Bier und Würsteln im lauschigen Hof des Architekturzentrum Wien. Gestartet wird um 20 Uhr.

Eröffnung der Ausstellung: Mittwoch, 23.6. um 19 Uhr
Austellungsdauer: 24.06. - 20.09.2010

im Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1 im MQ
1070 Wien
täglich 10 - 19 Uhr
www.azw.at

  • Erster Preisträger des Mies van der Rohe Award: Das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit der Nationaloper & Ballett in Oslo, Norwegen.
    foto: jens passoth

    Erster Preisträger des Mies van der Rohe Award: Das norwegische Architekturbüro Snøhetta mit der Nationaloper & Ballett in Oslo, Norwegen.

  • Eine weitere Ansicht der Oper in Oslo.
    foto: gerald zugmann

    Eine weitere Ansicht der Oper in Oslo.

Share if you care.