"Wienerin": Sylvia Steinitz neue Chefredakteurin

17. Juni 2010, 16:21
4 Postings

War zuletzt beim "Kurier" und übernimmt ab August die Chefredaktion von Daniela Schuster, die als freie Journalistin beim Magazin bleibt

In der Chefredaktion der "Wienerin" kommt es zu einem Wechsel: Sylvia Margret Steinitz übernimmt das Ruder von Daniela Schuster.

Steinitz begann ihre journalistische Laufbahn 1995 als Redakteurin bei der "Wienerin", wo sie das Ressort "Menschen" leitete. Weitere Karrierestationen der gebürtigen Salzburgerin umfassen Positionen als Ressortleiterin bei "Woman", stellvertretende Chefredakteurin des "Seitenblicke Magazins", Autorin und Kolumnistin bei "News" und als Gründungsmitglied und Stellvertretende Chefredakteurin des Magazins "First". Zuletzt war sie für "Kurier" in der Entwicklung tätig und mit der Leitung der kurier.at-Freizeit-Redaktion betraut.

Daniela Schuster leitete die Redaktion der "Wienerin" seit Beginn des Jahres 2009. In Zukunft möchte sie sich wieder verstärkt ihrer Corporate Publishing Agentur "fett und kursiv" und verschiedenen Buchprojekten widmen, wie es in einer Aussendung heißt. Sie bleibt dem Magazin jedoch als freie Autorin erhalten. (red)

  • Sylvia Margret Steinitz.
    foto: christine wurnig

    Sylvia Margret Steinitz.

Share if you care.