"Musikantenstadl": Höhenzulage für Davos

16. Juni 2010, 23:23
20 Postings

Techniker reklamierten auch Schmutzzulage, sagen ORF-Insider

Für die 160 Millionen extra des Gesetzes muss der ORF Personalkosten kürzen. Eine neue Sparwelle steht an. Bewusstsein dafür fehlt offenbar manchem ORF-Techniker: Dutzende Mitarbeiter verrechneten dem ORF gerade für den "Musikantenstadl" in Davos Höhenzulage. Die gibt es für Altangestellte ab 1500 Metern. Der Schweizer Nobelkurort liegt auf 1560 Metern. Auch Schmutzzulage wurde geltend gemacht, sagen ORF-Insider. Der Technikdirektor tobte, hieß es. (fid)

Share if you care.