Unfalle auf A1: Zwölf Kilometer Stau

16. Juni 2010, 17:34
posten

Nach Unfall mit Kleintransporter kam es zu weiterem Crash im Rückstau

Melk - Rund zwölf Kilometer Stau hat ein Unfall am Mittwochnachmittag auf der Westautobahn (A1) bei Pöchlarn im Bezirk Melk verursacht.

Auf der Richtungsfahrbahn Wien ist gegen 14.00 Uhr ein Kleintransporter samt Anhänger verunglückt. Im Rückstau passierte dann ein weiterer Crash. Ein Pkw fuhr auf einen Lkw auf. Der Rettungshubschrauber Christophorus 2 war im Einsatz, um einen Schwerverletzten zu transportieren. (APA)

Share if you care.