"Buxtehuder Bulle" an Suzanne Collins

16. Juni 2010, 12:34
posten

Jugendbuchpreis an US-Autorin für "Die Tribute von Panem"

Buxtehude - Die US-amerikanische Autorin Suzanne Collins erhält den mit 5.000 Euro dotierten Jugendbuchpreis "Buxtehuder Bulle". Die Jury habe sie am Dienstagabend für "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" ausgewählt, teilte die deutsche Stadt Buxtehude mit. Die Jury gibt traditionell keine Begründung für ihre Entscheidung.

Von rund 60 Jugendromanen hatten es sieben Titel aus dem Jahr 2009 in das Finale geschafft. Der 1971 erstmals vergebene "Bulle" gilt als einer der bedeutendsten deutschen Jugendbuchpreise. Frühere Preisträger waren unter anderem Michael Ende, David Grossman und Gudrun Pausewang. (APA)

 

Share if you care.