Xperia X8 mit Android 1.6, Eclair für X10

16. Juni 2010, 12:10
13 Postings

Sony Ericsson mit drei neuen Handys – Update für bisherige Android-Geräte

Sony Ericsson hat drei neue Smartphones vorgestellt. Das X8 erweitert die Xperia-Serie um ein neues Android-Gerät. Das Yendo ist Sony Ericssons erstes Walkman-Handy mit Touchscreen und mit dem Cedar setzt das Unternehmen auf umweltfreundliche Materialien.

X8 mit Android 1.6

Das X8 unterstützt UMTS/HSPA-Netze und verfügt über einen 3 Zoll großen Screen mit 320 x 480 Pixel Auflösung, eine 3,2-Megapixel-Kamera, ein 600-MHz-Prozessor, Bluetooth, Micro-USB, WLAN und GPS. Als Betriebssystem ist Android 1.6 aufgespielt, dem Sony Ericsson die eigene UX-Oberfläche mit dem Widget Timescape aufgesetzt hat. Icons in den vier Displayecken können mit beliebigen Apps oder Funktionen belegt werden. Das X8 soll im dritten Quartal um 239 Euro auf den Markt kommen.

Update auf Android 2.1

Für Sony Ericssons bisherige Android-Modelle X10, X10 Mini und X10 Mini pro soll im Lauf des dritten Quartals ein Update auf Android 2.1 erfolgen. Zwar wird in den technischen Details zum X8 darauf hingewiesen, dass das Display unter Version 1.6 65.000 Farben, unter 2.1 262.000 unterstützt. Wann das Update für das neue Modell kommt, hat das Unternehmen nicht bekannt gegeben.

Walkman-Handy mit Touchscreen

Zu den drei Handy-Neulingen gehört auch das Yendo aus Sony Ericssons Walkman-Reihe. Wie das X8 verfügt es ebenfalls über die "Vier-Ecken Navigation", setzt aber auf dem eigenen Betriebssystem des Unternehmens auf. Das Yendo verfügt über einen 2,6 Zoll großen Touchscreen, Integration von Facebook und Twitter, Musik-Features wie TrackID und ein UKW-Radio, eine 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und einen 3,5mm Kopfhöreranschluss. Der interne Speicher beträgt nur 5 MB, kann aber mit microSD-Karten erweitert werden. Das Yendo unterstützt GRPS/EDGE-Netze, aber kein HSPA und soll im dritten Quartal um 139 Euro erhältlich sein.

Umweltfreundlich

Aus der Greenheart-Serie hat Sony Ericsson daneben das Cedar vorgestellt, bei dem es sich um ein klassisches Candybar-Gerät ohne Touchscreen handelt. Zur Ausstattung gehören ein 2,2 Zoll großes Display, eine 2-Megapixel-Kamera, UKW-Radio und die Unterstützung für UMTS/HSPA-Netze. Der Widget Manager 2.0 bietet die Integration von Facebook, MySpace und Twitter. Das Gerät ist aus recyceltem Plastik hergestellt und mit Farbe auf Wasser-Basis lackiert. Das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät soll besonders energiesparend sein. Das Cedar soll im dritten Quartal auf den Markt kommen und kostet 99 Euro. (br)

 

  • Xperia X8
    foto: sony ericsson

    Xperia X8

  • Yendo
    foto: sony ericsson

    Yendo

  • Cedar
    foto: sony ericsson

    Cedar

Share if you care.