Wenn Fronttriebler quer kommen, steht die Zeit still

Der Mégane Renault Sport schafft das fast Unfassbare: Er hat einen Vorderrad-Antrieb, der mit 250 Turbo-PS nicht an der Lenkung zerrt, dafür aber quer gefahren werden kann. Macht süchtig

Bild 1 von 13»
foto: wolf-dieter grabner

Der Mégane Renault Sport ist ein Desaster. Nicht als Auto. Sondern seine Auswirkungen auf ein ausgeklügeltes Zeitmanagement sind verheerend. Man würde meinen, dass einen 250 PS schneller ans Ziel bringen als 90 Turbodiesel-PS in einem alten, rostigen Kombi.

weiter ›
Share if you care