Wenn Fronttriebler quer kommen, steht die Zeit still

37 Postings

Der Mégane Renault Sport schafft das fast Unfassbare: Er hat einen Vorderrad-Antrieb, der mit 250 Turbo-PS nicht an der Lenkung zerrt, dafür aber quer gefahren werden kann. Macht süchtig

Bild 1 von 13
foto: wolf-dieter grabner

Der Mégane Renault Sport ist ein Desaster. Nicht als Auto. Sondern seine Auswirkungen auf ein ausgeklügeltes Zeitmanagement sind verheerend. Man würde meinen, dass einen 250 PS schneller ans Ziel bringen als 90 Turbodiesel-PS in einem alten, rostigen Kombi.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.