Update für Mac OS X 10.6 bringt Safari 5 und bereinigt Fehler

16. Juni 2010, 09:37
37 Postings

Version 10.6.4 ab sofort verfügbar

Apple hat ein größeres System-Update für sein Betriebssystem Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" veröffentlicht. Version 10.6.4 behebt diverse technische Probleme und installiert auch den aktuellen Webbrowser Safari 5.0.

Patches

Unter anderem wird ein Fehler behoben, der dafür sorgt, dass Tastaturen oder Trackpads nicht mehr korrekt reagieren. Darüber hinaus korrigiert das Update ein Problem mit dem Ruhezustand des Bildschirms bei Computern des Modells MacBook Pro (Anfang 2010) und ein Problem bei Computern des Modells MacBook Pro (Anfang 2010), bei dem der rechte Lautsprecher lauter zu sein scheint als der linke und einen Fehlerbeim beim Verwenden von USB-Webkameras von Drittanbietern

Verbessert wurde die Kompatibilität mit einigen Braille-Anzeigen, die Stabilität von VPN-Verbindungen und diverse Sicherheitsfunktionen.

Automatisch

Das Update steht ab sofort zum Download bereit, wobei es auch über die automatische Aktualisierungsfunktion eingespielt wird. Nähere Informationen finden sich auf der Apple-Webseite. (zw)

Share if you care.