"Da muss man Geduld haben"

15. Juni 2010, 23:04
17 Postings

Carlos Dunga (Teamchef Brasilien): "Das erste Match ist das schwierigste, die Wartezeit, bis es endlich losgeht, ist sehr lang. Die zweite Hälfte war gut, in der ersten hat die Selbstverständlichkeit, das Tempo bei den Passes gefehlt. Ich bin zufrieden mit dem Sieg, aber ich will mehr. Ich will, dass wir mehr Tore schießen."

Robinho (Brasilien): "Sie haben sehr defensiv gespielt, da muss man Geduld haben. Wenn kein Tor gelingt, wird's schwierig. Aber wir haben verdient gewonnen. Jetzt können wir mit erhobenem Kopf auftreten und schauen, dass wir im nächsten Spiel den Aufstieg sicherstellen."

Maicon (Torschütze Brasilien): "Es ist furchtbar kalt, das macht uns schwer zu schaffen. Wichtig ist, dass wir drei Punkte eingefahren haben, jetzt müssen wir zur Ruhe kommen. Beim Tor habe ich es so gemacht wie in Brasilien. Ich war völlig außer Atem und habe einfach abgezogen."

Elano (Torschütze Brasilien): "Wir hatten Anlaufschwierigkeiten. Aber wir haben 2:1 gewonnen, das zählt, wir haben drei Punkte. Es geht Schritt für Schritt, das zweite Spiel gegen die Elfenbeinküste wird besser werden."

Share if you care.