Grünes Licht für Drogba

15. Juni 2010, 11:55
14 Postings

Stürmer darf mit Schutz-Schiene spielen, dennoch steht er gegen Portugal nicht in der Startformation

Port Elizabeth - Der Weltfußballverband FIFA hat am Dienstag grünes Licht für einen Einsatz von Didier Drogba im WM-Spiel der Elfenbeinküste gegen Portugal gegeben. Die FIFA genehmigte die Armschiene, mit der der Ivorer nach seinem Ellbogenbruch am Dienstag um 16.00 Uhr in der Partie in Port Elizabeth antreten will. "Der Schiedsrichter hat die Schutzschiene genehmigt, mit der Drogba spielen will", sagte FIFA-Sprecher Nicolas Maingot am Vormittag. Der Superstar vom FC Chelsea hatte sich die Verletzung vor zehn Tagen beim Testspiel der Elfenbeinküste gegen Japan zugezogen.

Laut letzten Informationen scheint Drogba allerdings nicht in der Startformation auf.(APA/dpa)

Share if you care.