Peya in Wimbledon-Quali in Runde drei

16. Juni 2010, 17:56
2 Postings

Paszek, Hofmanova out

London - Von drei am Mittwoch angetretenen ÖTV-Profis hat sich nur Alexander Peya für die abschließende Qualifikationsrunde des Tennis-Rasenklassikers von Wimbledon qualifiziert, Nikola Hofmanova und Tamira Paszek schieden aus. Peya besiegte den US-Amerikaner Kevin Kim 7:6(6),6:3 und trifft im Entscheidungsspiel um einen Platz im Hauptbewerb am Donnerstag auf den Kroaten Ivan Dodig.

Hofmanova musste sich der Kanadierin Stephanie Dubois 6:7(4),4:6 geschlagen geben, Paszek unterlag der Japanerin Kurumi Nara 5:7,4:6. Neben Peya stehen auch Stefan Koubek und Martin Fischer in der dritten Quali-Runde. (APA)

Share if you care.