Börse Tokio schließt mit Kursaufschlägen

14. Juni 2010, 10:04
posten

Halbleiter und Exportwerte gut gesucht

Tokio - Gewinne bei Halbleiterwerten und Titeln exportorientierter Unternehmen haben dem japanischen Aktienmarkt am Montag einen freundlichen Wochenauftakt ermöglicht. Der Nikkei-225 Index stieg 174,60 Punkte oder 1,80 Prozent auf 9.879,85 Zähler.

Der Topix Index schloss mit 878,56 Einheiten und einem Aufschlag von 12,12 Punkten oder 1,40 Prozent. Der Umsatz belief sich auf geringe 990,56 (Vortag: 2.273,33) Mio. Aktien. 1.345 Kursgewinnern standen 211 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 115 Titel.

Der gegenüber dem Euro schwächelnde Yen half exportabhängigen Titeln auf die Beine. Sony verteuerten sich um 1,8 Prozent auf 2.618 Yen und Canon legten um 1,6 Prozent auf 3.775 Yen zu. Für TDK ging es um 2,1 Prozent auf 5.320 Yen hoch. Im Autosektor gewannen Toyota 1,2 Prozent auf 3.255 Yen. Honda rückten um vier Prozent auf 2.711 Yen vor - hier stützte auch die Meldung, dass in einem Unternehmen, das Honda beliefert, die Produktion wieder angelaufen sei. Halbleiterwerte wie Advantest profitierten von besser als erwartet ausgefallenen Geschäftsergebnissen eines US-Konkurrenten. (APA)

Share if you care.