Familienautos für den Sonnenbrand

15. Juni 2010, 16:54
47 Postings
Bild 1 von 6
foto: werk

Für Benzin-Aficionados gibt es kaum eine schönere Möglichkeit, sich einen Sonnenbrand samt dazugehörigem Stich zu holen, als in einem Cabrio. Aber kaum hat man eine Familie mit kleinen Kindern, taugt der Roadster höchstens noch dazu, um den leeren Platz der Doppelgarage zu füllen.

Familienoberhäupter brauchen in einem Cabrio vier Sitze und einen Kofferraum, in dem man mehr unterbringt als ein paar feuchte Reinigungstücher.

Das findet man beim Maserati Gran Cabrio: Ein Fünf-Liter-V8-Motor sorgt mit 440 PS für Kurzweil beim Fahrer und Ruhe am Rücksitz. Nur das Gespräch mit dem Bankbeamten könnte länger dauern, denn den Maserati bekommt man erst ab 132.770 Euro.

weiter ›
Share if you care.