Simon Rattle ist französischer Ehrenritter

13. Juni 2010, 19:57
1 Posting

Verdienste um Repertoire und "wegweisende Impulse" gewürdigt

Berlin - Simon Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, wurde am Montag in Berlin von Botschafter Bernard de Montferrand im Namen von Staatspräsident Nicolas Sarkozy zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt.

Der gebürtige Liverpooler, der 1994 von der britischen Königin in den Adelsstand erhoben wurde und seit 2002 an der Spitze der Berliner Philharmoniker steht, wird besonders für seine Verdienste um das französische Musikrepertoire und seine "wegweisenden Impulse" für die moderne Musik geehrt. Zugleich gelte die Auszeichnung seinem Bestreben, Musik einem möglichste breiten Publikum zugänglich zu machen und die digitale Revolution produktiv zu nutzen. (APA)

 

Share if you care.