"Chaouchi ist unser bester Schlussmann"

13. Juni 2010, 17:44
5 Postings

Robert Koren (Slowenien-Torschütze): "Dieses Spiel hat unser Selbstvertrauen gestärkt. Wir hatten anfangs Probleme, aber wir haben getroffen und gewonnen."

Matjaz Kek (Slowenien-Teamchef): "Alles, was zählt, ist der erste Sieg Sloweniens bei einer WM. Unsere Einstellung war hervorragend. Wir haben ein Tor erzielt, das zählt im Fußball. Wir haben uns vielleicht etwas mehr Chancen herausgespielt und den Sieg mehr gewollt."

Rabah Saadane (Algerien-Teamchef): "Es wird jetzt noch schwerer für uns. Heute hätten wir eine große Chance gehabt. Ein Unentschieden wäre ein gutes Ergebnis gewesen. Wir müssen versuchen, uns zu erholen. Chaouchi ist unser bester Schlussmann. Wenn er nicht selbst darum bittet, gibt es keinen Grund, ihn auszutauschen. Der Ball und die Platzverhältnisse waren schwierig für beide Tormänner. Fehler sind Teil des Fußballspiels. Er hat die Mannschaft um Verzeihung gebeten."

Rafik Halliche (Algerien-Abwehrspieler): "Ich bin enttäuscht über das Resultat, ich hätte nach unserer guten Leistung viel mehr erwartet. Wir hatten gehofft, wenigstens einen Punkt aus diesem Spiel mitzunehmen, doch dies war nicht der Fall. Angesichts des Ergebnisses vom gestrigen Spiel müssen wir uns auf ein schweres Spiel gegen England gefasst machen."

Share if you care.