Tausende Tschernobyl-Opfer warten auf Entschädigung

19. April 2003, 17:20
posten

5000 Menschen demonstrieren in Kiew - Kommende Woche 17. Jahrestag der Katastrophe

Kiew - Tausende Opfer des Reaktorunglücks im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl haben am Samstag für die Zahlung von Entschädigungen und höhere Beihilfen demonstriert. Nach Schätzungen der Polizei zogen rund 5.000 Menschen durch die Straßen der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Viele trugen Bilder von Angehörigen, die bei dem Unglück, das sich bald zum 17. Mal jährt, ums Leben kamen.

Die Ukraine war bisher nicht in der Lage, die den Opfern der Katastrophe noch zu Zeiten der Sowjetunion gemachten Zusagen zu halten. So ist die medizinische Betreuung Betroffener weiterhin mangelhaft und rund 25.000 Familien, die umgesiedelt worden waren, warten noch heute auf die ihnen versprochenen Wohnungen. Rund 3,3 Millionen Menschen, darunter 1,3 Millionen Kinder, haben Anspruch auf staatliche Beihilfen. Bei dem Unglück am 26. April 1986 war ein Reaktor des Atomkraftwerks explodiert und hatte weite Gebiete verstrahlt. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.