"Fußball ohne ihn wäre nicht schön"

12. Juni 2010, 19:38
4 Postings

Maradona schwärmt von Messi, Lagerbäck trotz Niederlage stolz, Enyeama schaut nach vorne

Diego Maradona (Argentinien-Teamchef): "Wir haben ein wichtiges Spiel gewonnen und sind auf dem richtigen Weg. Wir können der nächsten Partie gelassen entgegensehen. Wenn wir die Chancen genützt hätten, wäre das Spiel anders verlaufen. Lio (Messi) hat auf dem Spielfeld gezaubert. Fußball ohne ihn wäre nicht schön. Er hat immer Spaß mit dem Ball, er hat großartige Dinge gezeigt. Wir haben gute Situationen kreiert. Es war ein wichtiger Schritt, aber wir müssen uns verbessern, um bis ins Finale zu kommen."

Lars Lagerbäck (Nigeria-Teamchef): "Ich bin stolz auf meine Mannschaft, aber auch ein bisschen enttäuscht. Wir haben gegen einige der besten Mannschaften der Welt gespielt. Leider haben wir beim Gegentor etwas geschlafen. Trotzdem muss man die Art und Weise, wie meine Spieler verteidigt haben, loben. Es ist nie gut, mit einer Niederlage in ein Turnier zu starten, aber Griechenland ist in der gleichen Situation. Ich habe großes Vertrauen in meine Spieler. Sie werden das nächste Spiel gewinnen."

Vincent Enyeama (Nigeria-Torhüter, Spieler des Spiels): "Es ist verrückt, aber so ist Fußball. Wir haben noch zwei Spiele in der Gruppe, also haben wir eine Chance. Ich weiß nicht, ob ich glücklich sein soll. Mit so einer Leistung wäre es mir lieber gewesen, zu gewinnen. Wir werden uns jetzt konzentriert auf das zweite Spiel vorbereiten, und wir werden aufsteigen." (APA)

Share if you care.