"Das ist ein Riesengeschenk für mich"

11. Juni 2010, 19:29
posten

Carlos Alberto Parreira (Südafrika-Teamchef): "Das Unentschieden ist ein faires Ergebnis. Ich bin der Meinung, dass diese Gruppe sehr hart ist. Mit vier Punkten wird man wahrscheinlich aufsteigen. Ich habe mein Team gelobt, wir hätten das Spiel gewinnen können."

Siphiwe Tshabalala (Südafrika-Torschütze): "In den ersten 20 Minuten hatten wir Probleme, aber dann haben wir ein sehr gutes Spiel gemacht. Die ganze Mannschaft hat über mein Tor gejubelt. Ich bin absolut happy, dass mir dieser Treffer gelungen ist. Das ist ein Riesengeschenk für mich, über das ich mich natürlich sehr gefreut habe. Wir haben es als große Ehre empfunden, als Gastgeber hier spielen zu dürfen. Die Atmosphäre war super, das erlebst du nicht jede Woche."

Steven Pienaar (Südafrika-Mittelfeldspieler): "Schade, dass wir den Vorsprung nicht gehalten haben."

Javier Aguirre (Mexiko-Teamchef): "Ich bin mit der Leistung der Mannschaft zufrieden, aber traurig über dieses Ergebnis. Wir konnten den Gegner nicht überwinden. Im Eifer, so früh wie möglich in Führung zu gehen, haben wir ihnen einen Konter geschenkt. Wir hätten verlieren oder gewinnen oder unentschieden spielen können, schließlich kam ein Unentschieden heraus. Das ist nicht gerade ein idealer Anfang, aber immerhin. "

Giovani Dos Santos (Mexiko-Stürmer): "Wir haben auf Sieg gespielt. Nach dem Gegentor haben wir gut gekämpft und noch ein Unentschieden geholt. Damit sind unsere Aufstiegschancen weiter intakt."

Share if you care.