Komiker-Prominenz synchronisiert "Toy Story 3"

11. Juni 2010, 15:59
posten

Eingespieltes Team Michael "Bully" Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz im Einsatz - Kinostart am 29. Juli

Wien - Nicht nur im englischen Original, sondern auch in der deutschen Synchronfassung dürfen sich Filmfreunde auf prominente Sprecher bei "Toy Story 3" freuen. Die deutschen Comedy-Stars Michael "Bully" Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz werden den animierten Figuren der Pixar-Produktion ihre Stimmen leihen, teilten die Walt Disney Studios Österreich am Freitag in einer Aussendung mit. Im Original stehen u.a. Tom Hanks, Tim Allen, Joan Cusack und Michael Keaton hinter den Mikrofonen.

Die Regie des im Digital-3D-Format gedrehten Streifens liegt in der Hand von Lee Unkrich. John Lasseter ist als ausführender Produzent an Bord, gemeinsam mit Andrew Stanton ("Wall-E") zeichnet er auch für die Story verantwortlich. Die Spielzeugfiguren rund um Cowboy Woody müssen diesmal nun damit leben, dass ihr Besitzer Andy erwachsen wird und sich nicht mehr um sie kümmert. Eine zentrale Rolle kommt diesmal auch Barbies Freund Ken zu. 1995 brachte das Erfolgsstudio Pixar "Toy Story" erstmals ins Kino. Teil 3 startet am 29. Juli in Österreich. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Herzen aus Plastik schmelzen in "Toy Story 3"

Share if you care.