Siemens-City Wien eröffnet

11. Juni 2010, 14:07
10 Postings

Löscher: Bekenntnis zum Standort als CEE-Drehscheibe - Aufschwung in der Realwirtschaft - "Ich bin absoluter Optimist"

Mit einer feierlichen Eröffnungszeremonie und zahlreichen Gästen ist heute die "Siemens-City Vienna" in Wien-Floridsdorf eröffnet worden. Für Siemens Österreich-Chefin Brigitte Ederer, die ab 1. Juli im Münchner Konzern-Vorstand sitzt, war die Eröffnung gleichzeitig auch ein Abschied von Wien.

Nachfolge?

Die Konzentration verschiedener Standorte in der neuen Siemens-City bringe für den Konzern und Österreich große Chancen, unterstrich sie. Keine Neuigkeiten gab es heute über die Nachfolge von Ederer an der Spitze von Siemens Österreich. Dies würde in den Gremien entschieden, hieß es.

Die 150-Mio.-Euro-Investition in die Siemens-City sei ein Bekenntnis zum Standort Österreich als Kompetenzzentrum und als Drehscheibe für Mittel- und Osteuropa, betonte Konzernchef Peter Löscher. Zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung zeigte sich der gebürtige Kärntner zuversichtlich: "Ich bin ein absoluter Optimist". Trotz der Nervosität auf den Finanzmärkten sehe er Erholungstendenzen in der Realwirtschaft. Der Siemens-Chef legte auch ein Bekenntnis zum Standort Europa, zu Österreich und zu Wien ab. Dass Europa teurer sei, müsse durch mehr Innovationskraft ausgeglichen werden.

"Stabilere und transparente" Finanzwirtschaft gefordert

Löscher forderte eine "stabilere und transparente" Finanzwirtschaft. Er sei zuversichtlich, dass dieses Ziel erreicht werde. Österreich sei für den Siemens-Konzern als Zentrale für den Cluster Mittel- und Osteuropa, der 19 Länder umfasse, besonders wichtig. Die Vielfalt der Menschen am Standort Österreich werde dadurch genutzt.

Ederer erinnerte, dass an diesem Standort in der Siemensstraße in Floridsdorf das frühere Kabelwerk von Siemens gestanden war, das verkauft worden sei. Der nun eröffnete moderne Bürobau zeige die starken Veränderungen in der Industrie. In der neuen Siemens-City werden 6.000 Menschen für den Technologie- und Industriekonzern arbeiten, 3.000 davon im heute eröffneten Gebäudekomplex. (APA)

 

Link

Siemens

  • Brigitte Ederer und Peter Löscher

    Brigitte Ederer und Peter Löscher

Share if you care.