Motorola will iPhone mit 2-GHz-Androiden bezwingen

11. Juni 2010, 12:12
49 Postings

Sanjay Jha glaubt, dass Smartphones Notebooks in kommenden Jahren völlig ablösen

Während von dem mit viel Spannung erwarteten Droid 2 nun weitere technische Details und Fotos aufgetaucht sind, kündigte Sanjay Jha, Leiter von Motorolas Business und Mobiles Devices Divison, ein 2-GHz-Smartphone noch vor Jahresende an. Das Modell soll den letzten Stand der Technik widerspiegeln.

Smartphones sollen Notebooks ablösen

Eine konkrete Ankündigung machte Jha im Rahmen des Executives Club of Chicago laut ConceivablyTech nicht. Seiner Meinung nach werden Smartphones Notebooks in den kommenden Jahren als mobiles Arbeitsgerät völlig ablösen. Viele Unternehmen werden nach seiner Ansicht bereits innerhalb der nächsten zwei Jahre ihre Mitarbeiter mit schnelleren Smartphones, statt mit Notebooks ausstatten.

HD-Display wie iPhone 4

Zu den weiteren Details des 2-GHz-Smartphones sagte Jha nichts. Ein anderer, anonym bleiben wollender Motorola-Mitarbeiter haben den Bloggern jedoch verraten, dass das Gerät auf Android basieren werde und mit einem Nvidia Tegra-Grafikchip und einem Gyrosensor wie bei Apples neuem iPhone 4 ausgestattet sein werde. Auch ein ähnlicher HD-Screen wie Apples Retina Display des neuen iPhones und eine integrierten Kamera mit mehr als 5 Megapixel Auflösung sollen zur Ausstattung des Geräts gehören. Name, Preis und Markstart sind noch nicht bekannt. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mit dem Droid (in Europa Milestone genannt) brachte Motorola 2009 ein State-of-the-art-Smartphone. Ende 2010 soll ein 2-GHz-Modell mit Android kommen.

Share if you care.