Katar wird zum Land der Kräne

11. Juni 2010, 10:50
11 Postings

Das Golf-Emirat steckt 100 Milliarden Dollar in Projekte wie Straßen, Häfen und Airports

Istanbul - Das Golf-Emirat Katar will nach offiziellen Angaben in den kommenden vier Jahren rund 100 Mrd. Dollar (83 Mrd. Euro) in diverse Projekte stecken. Die Regierung selbst plane, etwa 40 Mrd. Dollar für Infrastrukturmaßnahmen auszugeben, sagte Finanzminister Jussef Kamal am Rande eines türkisch-arabischen Wirtschaftsforums in Istanbul. Weitere 60 Mrd. Dollar sollten von Behörden oder Firmen im Staatsbesitz kommen. Als wichtigste Vorhaben sei an Straßen, Abwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen sowie Infrastrukturprojekte wie Häfen und Flughäfen gedacht, erläuterte der Minister, ohne Details zu nennen.

Katar ist der weltweit größte Flüssiggas-Exporteur und hat zuletzt Milliarden Dollar in die Expansion seiner Energiekapazität gesteckt. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In den kommenden vier Jahren soll das Geld in Straßen, Abwasser- und Wasseraufbereitungsanlagen sowie Infrastrukturprojekte wie Häfen und Flughäfen fließen.

Share if you care.