J.P.Morgan-Fast Express-Zertifikat

11. Juni 2010, 08:37
posten

Jede Woche Chance auf vorzeitige Tilgung - Von Walter Kozubek

Für Anleger, die nicht sechs Monate oder sogar ein Jahr auf die vorzeitige Rückzahlung ihres Kapitaleinsatzes warten möchten, könnten die neuen J.P.Morgan-Fast Express-Zertifikate von Interesse sein. Wie der Name bereits andeutet, besteht bei diesen Zertifikaten sehr schnell, und zwar bereits innerhalb nach einer Woche, die Chance auf die Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes inklusive Bonuszahlung.

Die maximale Laufzeit des „schnellen" Express-Zertifikates beträgt ein Jahr. Sollte sich der dem Zertifikat zu Grunde liegenden EuroStoxx50-Index nicht den Erwartungen entsprechend verhalten, nämlich dass er an einem der im Wochenabstand angesiedelten Stichtage gegenüber dem Startwert mit mehr als fünf Prozent im Plus liegt, dann schützt ein Sicherheitspuffer vor effektiven Kapitalverlusten.

Bereits am 16.6.10 wird der dann aktuelle Stand des EuroStoxx50-Index mit dem Startwert des Zertifikates, der am 4.6.10 fixiert wurde, verglichen.

Tritt der eher unwahrscheinliche Fall ein, dass sich der Index am 16.6.10 gegenüber dem Startwert bereits mit fünf Prozent im Plus befindet, dann wird das Zertifikat mit 105 Euro zurückbezahlt. (In der Emissionsphase konnte das Zertifikat mit ISIN: NL0009325836 mit 100 Euro plus 0,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.)

Diese auf Schlusskursbasis des Index basierende Vorgangsweise wird auch an den folgenden im Wochenabstand immer mittwochs angesiedelten Stichtagen angewendet. Sollte das Zertifikat bis zum Ende laufen, dann ist der 1.6.11 der letzte Stichtag.

Bei 75 Prozent des Startwertes befindet sich eine während der gesamten Laufzeit aktivierte Barriere. Wenn der Index auch am letzten Stichtag die Hürde von 105 Prozent des Startwertes noch nicht überwunden hat und die Barriere während der gesamten Laufzeit niemals unterschritten hat, dann wird das Zertifikat zumindest mit 100 Euro oder der tatsächlichen prozentuellen Entwicklung - sofern diese positiv ist - getilgt. Wurde die Barriere hingegen verletzt, dann wird das Zertifikat mit der prozentuellen Indexentwicklung getilgt. Allerdings beschränkt sich auch in diesen beiden Fällen die Rückzahlung auf maximal 105 Euro.

ZertifikateReport-Fazit: Die J.P.Morgan-Fast Express-Zertifikate werden dann für ein optimales Veranlagungsergebnis sorgen, wenn der EuroStoxx50-Index so bald wie möglich an einem der Stichtage die Barriere von 105 Prozent des Startwertes überwindet. Für Anleger mit positiver Markterwartung, die ihr Kapital so kurz wie möglich veranlagen wollen, sind diese Produkte eine reizvolle Depotbeimischung.

Share if you care.