Linz: Alles neu im grünen Wohnzimmer

10. Juni 2010, 18:51
2 Postings

Der 180 Jahre alte Linzer Volksgarten wird neu gestaltet

Linz - "Ein Kulturdenkmal, ein sozialer Raum für alle Linzer. Eine stadtökologische Oase". Für den Landschaftsplaner Alfred Benesch ist der Linzer Volksgarten nicht einfach eine traditionsreiche Grünfläche im Herzen der Stadt. "Er ist das öffentliche Wohnzimmer, der Central Park von Linz", so Benesch begeistert. Eine 2009 durchgeführte Studie des Niederösterreichers ist jetzt Grundlage für die geplante Neugestaltung der 180 Jahre alten Grünfläche, die künftig quasi der Vorgarten zum derzeit im Bau befindlichen Linzer Musiktheater sein wird.

Eingeladen werden jetzt vonseiten der Stadt drei Landschaftsplanungsbüros, Vorschläge für die Umgestaltung zu machen. "Der Park muss nutzbarer und verfügbarer gemacht werden - eine offene Gestaltung, das hat man heute so", erläutert die zuständige Stadträtin Susanne Wegscheider (VP). (mro/DER STANDARD-Printausgabe, 11.6.2010)

  • Der Mundartdichter im "Central Park" von Linz: Franz Stelzhamer wacht am Eingang zum Volksgarten.
    foto: stadt linz

    Der Mundartdichter im "Central Park" von Linz: Franz Stelzhamer wacht am Eingang zum Volksgarten.

Share if you care.