Streifzug durch das Reich der Pagoden

22. Juni 2010, 16:53
6 Postings

Die turmartigen Tempel haben ihren Ursprung in Indien, der Buddhismus brachte sie in viele Länder Asiens

Bild 1 von 13
foto: india tourism frankfurt

Die Reise durch das Reich der Pagoden beginnt in Indien, woher das Wort stammt und auf Sanskrit "Stupa" heißt. Die Stupas gelten als das älteste Symbol des Buddhismus und waren ursprünglich Grabhügel für die Bestattung von Königen in Indien. Im Buddhismus fing man damit an, Reliquien des Buddha aufzubewahren, heute werden vor allem Tempelschätze gehortet.

weiter ›
Share if you care.