Außenwerber mit gemeinsamer Reichweitenmessung

9. Juni 2010, 13:38
posten

Der Outdoor-Server Austria von Gewista und Epamedia soll ab Mitte 2011 valide Zahlen liefern

Der Outdoor-Server Austria, ein neues Marktforschungsinstrument der Außenwerbung, soll ab Mitte 2011 "valide, international vergleichbare, aktuelle und punktgenaue Leistungswerte für Medien der Außenwerbung liefern", heißt es in einer Aussendung: "Die neue Leitwährung der Außenwerbung ist der Netto-Kontakt pro Werbeträger (Werbemittelkontakt) und die Reichweite einer Kampagne."

Die R&C Plakatforschung und -kontrolle Ges.m.bH. ist eine Tochterfirma von Epamedia und Gewista. Laut eigenen Angaben sind fast alle heimischen Außenwerbefirmen mit an Bord; sie haben einer Einbindung ihrer Werbeträger zugestimmt. Noch in Arbeit sei das Geschäftsmodell, zu welchen Bedingungen Agenturen oder Firmen den neuen Outdoor-Server Austria nutzen können.

Die Datenerhebung soll bis Ende 2010 abgeschlossen sein, der Start ist für Mitte 2011 geplant. (red)

Share if you care.