AMA legt Rechtsmittel im Danone-Joghurtstreit ein

9. Juni 2010, 12:21
37 Postings

Danone ließ AMA den Satz "Jedes Joghurt stärkt die Abwehrkräfte" vorläufig untersagen

Wien - Die AMA Marketing legt im Joghurtstreit mit Danone Rekurs gegen eine vom Handelsgericht Wien erlassene einstweilige Verfügung (wir haben berichtet) ein. Danone hatte der AMA unter anderem die Werbeaussage "Jedes Joghurt stärkt die Abwehrkräfte" vorläufig untersagen lassen.

AMA-Vorstand Stephan Mikinovic verglich am Mittwoch seinen Streit mit dem französischen Nahrungsmittelriesen mit dem Kampf von David gegen Goliath: "Das Match hat erst begonnen." Er verwies auf einschlägige Studien, unter anderem durch die zuständige Behörde, die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). AMA Marketing will bis nächsten Montag Rechtsmittel ergreifen.

Das Handelsgericht Wien hat der AMA Anfang Juni vorläufig die Slogans "Jedes Joghurt stärkt die Abwehrkräfte" und "Schon ein einfaches Joghurt regt die Darmflora an und stimuliert das körpereigne Immunsystem" untersagen lassen. Nach Ansicht von Danone wird damit ihr eigener Slogan "Actimel stärkt Ihre Abwehrkräfte" unterlaufen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.