Lukoil meldet 130-prozentigen Gewinnanstieg

18. April 2003, 14:38
posten

Moskau - Der größte russische Ölkonzern Lukoil hat im vergangenen Jahr einen nach russischen Standards berechneten Reingewinn von knapp 1,4 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das seien 130 Prozent mehr als 2001, teilte das Unternehmen am Freitag in Moskau mit. Für die Ausschüttung der Dividenden sollen 488 Mio. Euro bereitgestellt werden, ein Viertel mehr als im Vorjahr.

2002 hatte Lukoil die Ölförderung gegenüber 2001 um 2,2 Prozent auf 78,2 Mio. Tonnen Öl gesteigert. Zudem wurden 5,1 Mrd. Kubikmeter Gas gewonnen. Zum Jahr 2010 will der Konzern die Fördermengen auf 110 Mio. Tonnen Öl und 78 Mrd. Kubikmeter Gas bringen.(APA/dpa)

Link

Lukoil

Share if you care.