Haftstrafen für Juwelenraub der Karajan-Witwe

18. April 2003, 13:37
posten

Zwei Männer haben die Autotür geöffnet und Karajans Handtasche geklaut - mitten auf Nizzas Einkaufsstraße

Nizza - Für den Raub von Juwelen der Karajan-Witwe Eliette sind die beiden Täter am Donnerstag mit drei Jahren Haft bestraft worden.

Das Gericht in Nizza befand zwei junge Männer des Raubes schuldig, ein 23-jähriger Hehler wurde in Abwesenheit zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Darüber hinaus sollen sie 2,3 Millionen Euro Entschädigung zahlen.

Die 70-jährige Witwe des Star-Dirigenten Herbert von Karajan war am 5. September 2002 auf der Prachtstraße Promenade des Anglais am Mittelmeerufer in Nizza überfallen worden. Die beiden Täter hatten die Schmuckstücke aus dem Auto an sich gerissen. Es handelte sich um einen Diamanten und zwei Ohrring-Paare mit Rubinen und Diamanten. Die Männer hatten die Seitentüre des Wagens geöffnet, eine Tasche genomen und waren mit einem Motorroller zunächst entkommen. Sie konnten später gestellt werden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.