"Als Kind habe ich gelernt, beim Einatmen zu beten"

18. April 2003, 11:20
posten

Gerard Depardieu erstaunt mit religiösen Bekenntnissen

Paris - Der französische Schauspieler Gerard Depardieu spricht zum Osterfest erstmals öffentlich über seinen Glauben. In der Dokumentation "Der Tag des Herrn", die am Ostersonntag vom TV-Sender France 2 ausgestrahlt wird, redet der Star vor laufender Kamera darüber, dass das Reden mit Gott für ihn alltäglich sei.

"Als Kind habe ich gelernt, beim Einatmen zu beten", sagt Depardieu. "Ich ging eigenwillige Wege - durch die Gebete hatte ich keine Angst." "Seinen Beruf als Schauspieler lebe er als einen "Akt des Glaubens, wie eine Predigt". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.