Stumpf steht ein Spiel

17. April 2003, 18:53
1 Posting

Sperre wegen unsportlichen Verhaltens

Wien - Der Strafsenat der österreichischen Fußball-Bundesliga hat am Donnerstag den Sportklub-Spieler Christian Stumpf wegen unsportlichen Verhaltens für eine Partie gesperrt. Die Gelbe Karte für Roman Wallner bei Rapid - Salzburg, die der Stürmer erst nach Spielende präsentiert bekommen hatte, wurde auf Grund bestehender Spielregeln ("die Verwendung von Gelben und Roten Karten nach dem Schlusspfiff ist verboten") aufgehoben.

Wörgl-Trainer Werner Schwarz muss wegen Schiedsrichterkritik und Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung 500 Euro berappen. (APA)

Share if you care.