Kampf gegen Terror : G-8-Staaten beraten am 5. Mai

17. April 2003, 14:27
posten

Weitere Themen der Innen- und Justizministerkonferenz sind Gen-Datenbanken

Paris - Die Innen- und Justizminister der G-8-Staaten beraten am 5. Mai in Paris über den Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Wie das französische Innenministerium als Gastgeber der Konferenz am Donnerstag bekannt gab, sollen dabei die Einschätzung von Bedrohungslagen, Sicherheitsmaßnahmen, die Möglichkeiten der Personen-Identifizierung durch Biometrie und der Schutz gefährdeter Einrichtungen debattiert werden. Auf der Tagesordnung des Treffens stehen zudem Justiz-Zusammenarbeit, der Kampf gegen illegale Finanzströme, Kinder-Pornografie und der grenzüberschreitende Austausch von Informationen aus Gen-Datenbanken.

Bei dem Treffen in der französischen Hauptstadt sollen Vorlagen für den G-8-Gipfel im Alpenort Evian Anfang Juni erarbeitet werden. Zu zwei weiteren Konferenzen kommen in den kommenden Wochen in Paris und dem Küstenort Deauville die Fachminister für Umwelt und Finanzen im Vorfeld des Spitzentreffens zusammen. Die G-8-Gruppe umfasst die sieben traditionellen Industrieländer Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, die USA, Kanda und Japan sowie als achtes und jüngstes Mitglied Russland.(APA/AFP)

Share if you care.