FSME-Impfstoff für vierhundert Kinder und Jugendliche in SOS-Kinderdörfern

20. April 2003, 14:54
posten

Baxter spendet Medikament

Wien - FSME-Zeckenschutzimpfstoff für vierhundert Kinder und Jugendlichen aus SOS-Kinderdörfern, die heuer geimpft werden müssen, hat der Hersteller Baxter am Donnerstag dem SOS-Kinderdorf Wienerwald übergeben. Die Frühsommer-Meningoenzephalitis führt zur Entzündung des Gehirns, der Hirnhäute und des Zentralnervensystems. Etwa zwei Prozent der Fälle verlaufen tödlich. Gegen die ausgebrochene Erkrankung gibt es keine spezifische Heilbehandlung. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.