Hamburger Polit-Protestgesang

17. April 2003, 12:50
posten

Auf Innensenator gezieltes "Tanzverbot (Schill Hell)" von Fettes Brot und Bela B. als Internet- Download und als Benefiz-Maxi-Single

Hamburg - Zusammen mit Bela B. von den Ärzten haben die norddeutschen HipHopper Fettes Brot einen Protestsong gegen den Hamburger Innensenator Ronald Schill aufgenommen. "Einer macht was er will, sein Name ist Schill" heißt es unter anderem in dem Stück "Tanzverbot (Schill Hell)".

Es wurde in zwei Tagen eingespielt und kann nun von der Website tanzverbot.com heruntergeladen werden. Eine Maxi- Version gibt es dort auch zu bestellen. Der Erlös geht an verschiedene Organisationen und Einrichtungen, "die besonders unter den Maßnahmen des Hamburger Senats zu leiden haben". (APA/dpa)

Share if you care.