Baby-Kiwis

21. April 2003, 15:10
posten

Neue Früchte braucht das Land. Und da Kiwis jetzt doch schon seit geraumer Zeit den Nimbus des Neuen und Exotischen verloren haben und sich die gelben Kiwis irgendwie nie so recht durchsetzen konnten, müssen eben Baby-Kiwis her. Das Internet verrät, dass es sich dabei um normale Kiwis handelt, allerdings so früh geerntet, dass die Früchte nicht größer als eine Stachelbeere sind und außerdem noch keine Zeit hatten, sich ihre fusselige Schale wachsen zu lassen. Mit dem Effekt, dass Baby-Kiwis mit Haut und Haar gegessen werden können, und in dieser Gesamtheit sodann ein äußerst frisch-fruchtig-ascorbiniges Geschmacksbild abgeben. Idealer Erntezeitpunkt für die Baby-Kiwis ist Oktober, also in Chile genau jetzt, und von dort stammen die derzeit hier erhältlichen Früchte auch. (floh, rondo/18/04/2003)
Baby-Kiwis, um € 6,90 bei Meinl am Graben

Share if you care.