Israelische Soldaten erschießen 16-jährigen Palästinenser

17. April 2003, 12:00
18 Postings

Warf Steine auf die Truppen

Jenin - Israelische Soldaten haben am Donnerstag einen palästinensischen Jugendlichen im besetzten Westjordanland erschossen. Der 16-Jährige habe in Tulkarem mit anderen Jugendlichen Steine auf Soldaten geworfen, die daraufhin das Feuer eröffnet hätten, teilten palästinensische Sicherheitsbeamte mit. Die Armee habe zuvor wegen der Fahndung nach mutmaßlichen palästinensischen Gewalttätern eine Ausgangssperre in der Stadt verhängt. (APA)

Share if you care.