Fernsehen für den "modernen Mann"

18. April 2003, 18:32
4 Postings

Testosteron-orientiert: Viacom will ersten TV-Sender exklusiv für Männer starten

New York - Der Medienkonzern Viacom, Mutter von MTV und CBS, will den ersten TV-Kabelsender in den USA exklusiv für Männer starten. Genau genommen wird ein Stiefkind des Medienkonzerns mit neuem Namen und Logo völlig neu positioniert. Der vor 20 Jahren als "The Nashville Network" auf Sendung gegangene Country-Kanal TNN soll künftig Spike TV heißen und sich ausschließlich um die TV-Anliegen der Männerwelt kümmern, berichtet das Wall Street Journal (WSJ) am Mittwoch. Die Neupositionierung ist bereits der zweite Versuch von Viacom, den quotenschwachen Nischensender auf profitable Beine zu stellen.

Schon jetzt Mehrheit der SeherInnen männlich

Zurzeit sind 65 Prozent der SeherInnen von "The New TNN", wie der Sender seit dem ersten Relaunch heißt, Männer. Zudem ist das Publikum für einen TV-Sender relativ alt, was nicht verwundert wenn man das Programm betrachtet. Seit Viacom den Sender im Zuge der Übernahme von CBS geschluckt hat, ist er ein Resteverwerter für Viacom-Inhalte, die sonst nirgends angebracht wurden. Das Programm reicht von alten "Star Trek"-Wiederholungen über alte Schinken aus dem Paramount-Archiv bis zu Wrestling. Das soll sich nun ändern. Mit Hilfe der Viacom-Tochter MTV Networks soll ein Nischenprogramm kreiert werden, das die Werbewirtschaft anspricht.

"Stripperella" & Co.

Nach der Neupositionierung soll Spike TV dem "modernen Mann" all seine Interessen an einem Platz servieren, so Senderchef Albie Hecht. Mit einer Reihe von Content-Partnerschaften und testosteron-orientierten Features soll zunächst der Altersschnitt des Publikums auf 37 bis 57 gesenkt werden. So wird es beispielsweise ein Programm mit Cartoons für Erwachsene geben, das u.a. eine animierte Superheldinnen-Version von Pamela Anderson namens Stripperella als Star offeriert. Sie wurde von Spiderman-Schöpfer Stan Lee kreiert und verfügt über die Stimme ihres realen Vorbildes. Neben "Gary the Rat" ist auch das Cartoonpaar "Ren & Stimpy" mit dabei. Als Sendestart von Spike TV ist der 16. Juni vorgesehen, der laut WSJ von einer "Multi-Millionen"-Werbekampagne in Fernsehen, Radio und auf Plakaten begleitet wird. (pte)

Share if you care.