22. April

22. April 2003, 00:15
posten

1073 - Der ehemalige Benediktinermönch Hildebrand wird als Gregor VII. zum Papst gewählt. Der Initiator der Gregorianischen Reform bekämpft den kirchlichen Ämterhandel und die Priesterehe.

1418 - Das (am 5. 11. 1414 eröffnete) Konstanzer Konzil wird nach mehr als dreijähriger Dauer unter Papst Martin V. beendet, dessen Wahl die Kircheneinheit wiederhergestellt hat.

1793 - Präsident George Washington proklamiert die Neutralität der Vereinigten Staaten im Krieg der europäischen Koalition gegen Frankreich.

1833 - Zwischen London und dem Vorort Paddington wird der erste Linienverkehr mit einem dampfgetriebenen Autobus eröffnet.

1888 - Eröffnungsvorstellung des "Spezialitätentheaters Ronacher" in Wien.

1918 - Bürgerlich-nationalistische Gruppierungen aus Armenien, Georgien und Aserbaidschan rufen eine "Transkaukasische Demokratische Föderative Republik" aus, die bereits am 26.5. wieder aufgelöst wird.

- Deutsche Truppen besetzen die russische Stadt Simferopol auf der Krim.

1928 - Bei den Wiener Gemeinderats- und Landtagswahlen können die Sozialdemokraten unter Bürgermeister Karl Seitz starke Gewinne verbuchen.

- Ein Erdbeben, dessen Epizentrum bei Korinth liegt, macht 200.000 Menschen in Griechenland obdachlos.

1933 - Die deutschen NS-Behörden entziehen allen "nichtarischen" und "marxistischen" Ärzten die Zulassung zur Krankenkassentätigkeit.

1938 - Die "Verordnung gegen die Tarnung jüdischer Gewerbebetriebe" in Deutschland sieht Zuchthausstrafen für so genannten Gefälligkeits-Arier vor, die dazu beitragen, "den jüdischen Charakter eines Gewerbebetriebes zu verschleiern".

1948 - Die jüdischen Untergrundorganisationen Irgun und Hagana bringen nach schweren Kämpfen große Teile von Haifa unter ihre Kontrolle.

1958 - Grundsteinlegung für die Großraffinierie der Österreichischen Mineralölverwaltung in Schwechat.

1968 - Großbritannien stellt seine Münzen auf das Dezimalsystem um. 1983 - Die deutsche Illustrierte "stern" behauptet, im Besitz von unbekannten "Hitler-Tagebüchern" zu sein. (Am 6. Mai stellt sich heraus, dass es sich um von Konrad Kujau angefertigte Fälschungen handelt. Zwei der drei "stern"-Chefredakteure treten daraufhin zurück.)

1988 - Das erste Schach-Weltcupturnier in Brüssel endet mit dem Sieg von Anatoli Karpow.

Geburtstage: Giuseppe Torelli, ital. Violinvirtuose (1658-1709) Albert I., König von Sachsen (1828-1902) Alphonse Bertillon, frz. Anthropologe (1853-1914) Wladimir Iljitsch Lenin (eigtl. Uljanow), Gründer der Sowjetunion (1870-1924) Alan Bond, austral. Unternehmer u. Segler (1938- )

Todestage: Walter Slezak, amer.-öst. Schauspieler, Sänger u. Schriftsteller (1902-1983) Earl Kenneth Hines, amer. Jazzmusiker (1905-1983) Andries Treurnicht, südafr. Politiker (1921-1993) Walther Kampe, dt. Theologe (1909-1998) (APA)

Share if you care.