Kämpfe zwischen rivalisierenden Clans in Tikrit

17. April 2003, 14:55
5 Postings

US-Armee spricht von Streit um Lebensmittel

Tiktrit - Nach der Besetzung der irakischen Stadt Tikrit durch US-Truppen ist es dort zu erbitterten Kämpfen zwischen Angehörigen rivalisierender Familienclans gekommen. Auslöser der Zusammenstöße war am Mittwoch der Streit um Lebensmittel, wie ein US-Offizier am Donnerstag mitteilte.

Mehrere Männer aus dem Clan des entmachteten und verschwundenen Staatschefs Saddam Hussein attackierten drei Männer eines anderen Clans, die Reis, Zucker und Milch aus einem Lager holten, in dem vor dem Krieg die staatlichen Rationen verteilt wurden. US-Soldaten griffen in diesem und einem weiteren Fall in die Kämpfe ein. In Tikrit gibt es sechs verschiedene Familienclans, die Angehörigen von Saddam Hussein beanspruchen Polizeiaufgaben in der nördlich von Bagdad gelegenen Stadt. (APA/AP)

Share if you care.