Apple verdiente im Quartal weniger als im Vorjahr

17. April 2003, 10:20
posten

Das Ergebnis lag aber über der durchschnittlichen Analystenprognose

Der amerkanische Computer-Konzern Apple Computer Inc hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2002/2003 (zum 30. September) einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnet. Das Ergebnis lag aber über der durchschnittlichen Analystenprognose.

Von 40 auf 14 Millionen Dollar gesunken

Der Reingewinn sei im Berichtsquartal auf 14 (Vorjahr 40) Millionen Dollar (12,92 Mill. Euro) oder vier (elf) Cent je Aktie gesunken, teilte Apple am Mittwoch nach Börsenschluss mit. Der Umsatz habe 1,48 (1,50) Milliarden Dollar betragen. Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Durchschnitt mit zwei Cent und den Umsatz mit 1,46 Milliarden Dollar prognostiziert.(APA/Reuters)

Link

Apple

Share if you care.