Deutschland: Rechtsextremistische Straftaten nehmen wieder zu

16. April 2003, 20:47
posten

500 Verbrechen mehr als 2001

Hamburg - Die Zahl der rechtsextremistischen Straftaten in Deutschland ist 2002 wieder gestiegen. Das sagte der Chef des Arbeitskreises "Rechtsextremismus" der SPD-Bundestagsfraktion, Sebastian Edathy, dem "Hamburger Abendblatt" unter Berufung auf die noch unveröffentlichte Statistik des deutschen Innenministeriums. Demnach nahm die Zahl der allgemein als extremistisch eingestuften Straftaten von 12.562 auf 12.759 zu. Davon werden 10.903 Fälle Rechtsextremisten zugeordnet im Vergleich zu 10.054 Delikten im Jahr 2001.(APA/dpa)

Share if you care.