Donnerstag: Was war links?

16. April 2003, 19:36
posten

22.25 bis 23.25 | 3sat | DOKUMENTATION

Rüdiger Safranski betont die Prioritäten aus lang vergangenen Tagen: "Adorno zu lesen im Freibad, das war 1964 schon etwas. Wenn man das Buch Minima Moralia so auf dem Handtuch liegen hatte, das gab Startvorteile." Auch im zweiten Teil der empfehlenswerten Reihe verlässt Andreas Christoph Schmidt nicht den theoretischen Hintergrund. Titel der Folge: "Dutschke und Konsorten".

Share if you care.