Matrox bringt Triple-Head-Grafikkarte

16. April 2003, 15:13
posten

Sowie neue Dual-Karte - Beide AGP 8x

Am 23. April soll der kanadische Grafikkartenhersteller Matrox zwei neue Grafikkarten präsentieren. Eine wird einen Triple-Head haben, also den Anschluss von drei Monitoren gleichzeitig ermöglichen, die andere einen Dual-Head. Allerdings werden die AGP-8x-Karten die Bezeichnung Matrox Millennium P650 bzw. P750 (Triple-Head) tragen.

"light"-Versionen

Wie die niederländische Site techview.nl meldet, handelt es sich um "light"-Versionen der Parhelia-512-Reihe mit 128 bit, die DirectX 8.1 unterstützen und den Pahelia-LX-Chip einsetzen. Matrox wird die beiden Grafikkarten, die je 64 MB Speicher aufweisen, speziell für den Einsatz im CAD-, CAM- und MCAD-Bereich sowie für Business-Applikationen empfehlen und noch im zweiten Quartal auf den Markt bringen. Die voraussichtlichen Preise sollen 169 Euro bzw. 235 Euro für die Triple-Head-Karte betragen.

Quad-Monitor-Karte

Wer mit drei Monitoren kein Auslangen findet, kann bei Matrox eine Quad-Monitor-Karte für bis zu vier Bildschirme mit DVI-Interface erwerben. Die Matrox G200 Multi-Monitor (Quad) verfügt über 8 MB Speicher für jeden der vier Channels und wird zum stolzen Preis von 569 Euro im Online-Shop von Matrox angeboten.

Share if you care.