Sonderangebote gegen die Flaute

16. April 2003, 15:55
posten

Lufthansa und British Airways locken mit Rabattaktionen

Frankfurt/London - Die wegen der Konjunkturflaute, dem Irakkonflikt und der Lungenkrankheit SARS unter erheblichen Buchungsrückgängen leidenden europäischen Fluglinien Lufthansa und British Airways (BA) wollen mit Rabattaktionen Kunden locken. Die deutsche Lufthansa verteilt ab sofort Frühbucherrabatte. Wie die Gesellschaft am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, können Kunden teilweise rund 50 Prozent gegenüber den bisherigen Tarifen sparen, wenn sie 42 Tage oder mehr vor ihrem Abflug buchen. Das Angebot gilt ab sofort für 13 europäische Länder und ist zeitlich nicht begrenzt.

Die British Airways will mit Preissenkungen von bis zu 60 Prozent dem scharfen Rückgang im Langstreckenflugverkehr entgegentreten. Wie BA am Mittwoch in London mitteilte, sollen von Gründonnerstag an die Preise für 1,5 Mio. Tickets auf 60 Strecken gedrosselt werden. Ein Hin- und Rückflug zwischen London und New York soll dann 199 Pfund (289 Euro) kosten.Auch auf europäischen Strecken gibt es Sonderangebote, die bis Mitte Mai gebucht werden müssen. (APA)

Share if you care.