Wieder Sommertheater am Spittelberg

16. April 2003, 13:43
posten

Das ehemalige Jura-Soyfer-Theater in Wien wird ab 15. Mai zur multikulturellen Bühne

Wien - Mit einem Drei-Tages-Fest eröffnet das Theater am Spittelberg, das in den vergangenen zehn Jahren nur sporadisch bespielt wurde, unter neuer Leitung. Nuschin Vossoughi vom "Kulturverein" zeichnet ab jetzt verantwortlich für das internationale Programm, das von Musik, Tanz, Literatur, Kleinkunst bis Kinderkultur reicht.

Eröffnungstage

Eröffnet wird das Theater am 15. Mai mit dem Streichquartett "K und K Strings", der Kunstpfeiferin "Baroness Lips von Lipstrill", dem Duo "Emma und Klaus machen Musik", und den "Brasilianischen Schrammeln", bestehend aus Allegre Correa und Karl Hodina.

Am 16. Mai, zum zweiten Eröffnungsfest, singen "Die Strottern feat. Peter Ahorner" Wienerlieder und G'stanzln. Der dritte Festabend am 17. Mai steht unter dem Motto "Moving Cultures". Mit dabei sind Mandana Alavi Kia, Nariman Hodjaty, Carine LaBel, Haja Madagascar und Marilia Nelson-Roth.

"Mozart für Kinder" gibt es am 18. Mai. Marko Simsa lädt Musikfreunde ab fünf Jahren zum Mitsingen, Mittanzen und Mitmachen ein. Das Karin Schäfer Figurentheater gastiert mit "Der Gruselschlucker" für alle, die sich gerne fürchten (25. Mai, ab vier Jahren).

Sommerprogramm

Highlights im Juni sind Marwan Abado und Roland Neuwirth, die unter dem Motto "Die Wiener Küche geht fremd" Kaiserschmarren mit Kardamon zubereiten werden. Der amtierende österreichische Theatersportmeister u.r.theater bietet Improvisationstheater, bei dem die Zuschauer Regie führen werden (18. bis 21. Juni).

"acoustic Club" heißt eine Plattform für SongwriterInnen und Unplugged-Performances am 1. Juli. Zu Gast ist dabei George Nussbaumer. "Roland Neuwirth im Alleingang" gibt ein "Konzert für 1/4 Quartett" am 4. Juli. "Sentimiento de Argentina - la vida, un tango" ist am 11. Juli angesagt, mit Rafael Ramirez, Lisa Hey, Rodolfo Carrizo, Eva Encanto, Sergio Cattaneo und Leandro Velasco.

Seit 1980 hatte das Jura-Soyfer-Theater das Spittelberg-Viertel kulturell bereichert. Ab 1992 wurde die Pawlatschenbühne nur mehr sporadisch bespielt. Jetzt ist die Revitalisierung abgeschlossen, und bis zum 15. September können jeweils 150 Personen allabendlich außer montags am ständig wechselnden Programm teilhaben. (APA)

Service

Theater am Spittelberg,
Spittelberggasse 10,
1070 Wien,
Tel: 5261385

Link

theateram
spittelberg.at

  • Artikelbild
    logo: theateramspittelberg.at
Share if you care.