Südafrika erhält fünf neue Nationalparks

16. April 2003, 12:37
posten

Insgesamt geht es um eine Fläche von über tausend Quadratkilometer

Johannesburg - Südafrika wird sein Netz an Schutzgebieten um fünf neue Nationalparks mit einer Ausdehnung von insgesamt mehr als tausend Quadratkilometern ausweiten. Das kündigte am Dienstag der Leiter der nationalen Parkverwaltung SANParks, Mavuso Msimang, anlässlich des Welt-Parkkongresses in Durban (8. - 17. September) an.

Das größte Gebiet liegt in der Pondoland-Region (Ostkap-Provinz) zwischen Port St. Johns und Port Shepstone. Kleinere Parks sollen nahe den Orten Graaf Reinet, Potchefstroom, Knysna sowie am Blyde River in Mpumalanga entstehen. Bis zu vier der neuen Schutzgebiete sollen bereits im kommenden Jahr ausgewiesen werden. (APA/dpa)

Share if you care.