Grausiger Fund am Strand

16. April 2003, 21:14
posten

Südafrika: Plastiksäcke mit vermutlich menschlicher Asche entdeckt

East London - Spielende Kinder haben am Strand der südafrikanischen Stadt East London hunderte Plastiksäcke mit vermutlich menschlicher Asche entdeckt.

Bestattungsunternehmen vergrub Beutel

Einige von ihnen enthielten Reste von Knochen. Die Polizei kam der Aufklärung des Rätsels am Mittwoch ein Stück näher, als ein Bestattungsunternehmen das Vergraben von mehreren Beuteln am Strand zugab.

Vorausgegangen seien Anzeigen in Zeitungen, in denen die Angehörigen der eingeäscherten Toten vergeblich zum Abholen der sterblichen Überreste aufgefordert worden waren. Die Polizei prüft, ob die Plastiksäcke von diesem Unternehmen stammen und in der Tat menschliche Überreste enthalten.

Das Ergebnis der Untersuchung wird nicht vor kommender Woche erwartet. Die Säcke ähneln denen, die von Krematorien benutzt werden. Einige enthielten Namen und Datumsangaben. Die Behörden haben eine Untersuchung angeordnet. (APA/dpa)

Share if you care.